Europe Italy travel

Venedig Impressionen

sightseeing tipps wochenende venedig reise impressionen travelblog fashion fashionblog modeblog berlin urlaub

Hallo meine Lieben, hier sind sie endlich! Ein Teil der Fotos von meinem langen Pfingstwochenende in Venedig. Zur Zeit habe ich so viel mit der Uni zu tun und es steht fast jeden Tag Lernen auf dem Programm, da schon in 4 Wochen Prüfungen sind. Da habe ich es vorher leider noch gar nicht geschafft, diese Fotos hier hochzuladen.

Trotzdem möchte ich euch jetzt noch etwas zu meinem Wochenende in Venendig erzählen.

sightseeing tipps wochenende venedig reise impressionen travelblog fashion fashionblog modeblog berlin urlaub

Wir waren total überrascht davon, wie schön die Stadt ist. Für meinen Freund und mich war es das erste Mal, dass wir dort waren und genug Zeit hatten um uns alles anzuschauen. Die Stadt ist wirklich einmalig! Sie wirkt so idyllisch durch all die kleinen Gassen, hübschen Häusschen und natürlich die etlichen Wasserstraßen. Bisher kannte ich Venedig tatsächlich nur durch (jetzt bitte nicht lachen) meinen Aufenthalt im “The Venetian” Hotel in Las Vegas :P Dort haben sie alles wirklich toll nachgemacht aber natürlich ist es kein Vergleich zum echten Venedig!

Ich war überrascht wie viel Leben auch abseits des Tourismus in der Stadt ist. Man sieht richtig wie die Leute in den Häusern, die wie Filmkulissen aussehen, wohnen. Und abseits der Touristenboutiquen gibt es etliche Märkte wo die Einheimischen frisches Obst und Gemüse einkaufen können.

2 Tage sind wir einfach nur durch die Stadt gelaufen und konnten von der Atmosphäre gar nicht genug bekommen. Das italienische Essen setzt dem ganzen dann noch das i-Tüpfelchen auf. Stelle mir eine leckere Pizza oder Nudeln oder natürlich ein Gelato hin und ich bin voll und ganz zufrieden :P

sightseeing tipps wochenende venedig reise impressionen travelblog fashion fashionblog modeblog berlin urlaub

Sightseeing durfte dann in dieser auch geschichtlich sehr interessanten Stadt natürlich auch nicht vernachlässigt werden.  Wir haben uns an einem Tag einen Tagespass mit den öffentlichen Verkehrsmitteln in Venedig (sozusagen den Bussen, die hier aber Boote sind) gekauft. Diese Boote heißen hier Vaporettos. Ein Tagesticket kostet 20 € und damit könnt ihr in und um Venedig einfach überall hinfahren.

sightseeing tipps wochenende venedig reise impressionen travelblog fashion fashionblog modeblog berlin urlaub

Wir haben es u.a. genutzt um auf die nahegelegende Insel “Murano” zu fahren. Ihr habt bestimmt schon von dem weltberühmten aber leider auch extrem teuren Murano Glas gehört. Genau dort kommt es her! Hier haben wir die “Glasbläserei” besucht, was sehr interessant war. Es ist wirklich alles handgemacht. In Venedig selbst haben wir dann noch eine geführte Tour durch den berühmten Dogenpalast am Markusplatz und durch das Gefängis und die “Seufzerbrücke” gemacht. Ich persönlich finde ja einen Mix aus selbst erkunden, aber auch ein bisschen Geschichte bzw. geführten Sightseeing Touren optimal.

sightseeing tipps wochenende venedig reise impressionen travelblog fashion fashionblog modeblog berlin urlaub

venedig reise impressionen travelblog fashion fashionblog modeblog berlin urlaub

Dann gibt es da noch eine lustige Geschichte die ich euch erzählen muss. Als mein Freund und ich den einen Abend nach einem ausgiebigen Abendessen aus einem Restaurant kamen, regnete es vollkommen unerwartet in Strömen. Unser Auto hatten wir im Parkhaus geparkt, aber Venedig ist, wie ihr bestimmt wisst eine Lagune, in die man außer zu Fuß oder per Boot nicht hineinkommt. Also mussten wir uns im Dunklen in den kleinen verregneten Gassen orientieren- es war wie ein Labyrinth und wir sind sogar einige Male im Kreis gelaufen ohne es zunächst zu merken. Die kleinen Gassen waren so schmal, dass wir zum Teil den Regenschirm einklappen musste, weil er nicht durch die Gassen passte. Und als wäre das alles nicht genug, rutschte mir ausgerechnet auf der letzten Brücke der Lagune, bevor wir das Parkhaus erreichten, mein wunderschöner “Valentino Look-a- Like Rockstud Schuh” vom Fuß und fiel direkt in einen Fluss hinein. :P Das war zwar wahnsinnig komisch vorallem für meinen Freund. Aber auch er fand den verlorenen Schuh von “Cinderella” im Dunkeln und im strömenden Regen leider nicht mehr wieder, was wohl auch daran lag, dass er sofort untergeht. Ich trauere ihm jetzt noch hinterher und muss mir unbedingt schnellstmöglich ein gutes neues Rockstud Look-a-Like kaufen. Wenn ihr einen guten Tipp habt immer her damit. :)

Auf dem Foto ganz oben, könnt ihr den wunderschönen Schuh noch bewundern :D

sightseeing tipps wochenende venedig reise impressionen travelblog fashion fashionblog modeblog berlin urlaub

Natürlich durfte auch meine aktuelle Lieblingstasche, die Chloé Drew Bag nicht fehlen. Für einen Städtetrip ist diese Cross Body Bag super geeignet. In diesem Artikel verrate ich noch mehr Tipps, die ihr beim packen für einen Städtetrip beachten solltet.

Mein Tipp zum Übernachten für einen Venedig Trip: Nehmt euch ein Hotel im nur 20 km entfernten Mirano. Hier haben wir in diesem Hotel gewohnt. Es war richtig gemütlich, vollkommen ausreichend für ein paar Tage und so viel billiger als wenn man direkt in Venedig wohnt! Direkt in Venedig hätten wir 1200 € für 3 Nächte in einem normalen 3 Sterne Hotel bezahlt, während wir im nahe gelegenden Mirano nur 250 € für die 3 Nächte gezahlt haben. So blieb dann auch mehr Geld zum shoppen übrig ;)

Als nächstes könnt ihr euch dann übrigens noch auf einen Outfit Post aus Venedig freuen.

Wart ihr schonmal in Venedig? Wie gefällt euch die Stadt?

Liebe Grüße, eure Anne-Catherine

sightseeing tipps wochenende venedig reise impressionen travelblog fashion fashionblog modeblog berlin urlaub

sightseeing tipps wochenende venedig reise impressionen travelblog fashion fashionblog modeblog berlin urlaub

 

You Might Also Like

11 Comments

  • Reply
    Reni´s Odds and Sods
    May 27, 2016 at 8:24 am

    Das mit deinem Schuh ist ja eine unglaubliche Geschichte! Toller Post, schöne Fotos!
    LG Reni

    • Reply
      Fashcation
      May 30, 2016 at 8:18 pm

      Danke für dein Kommentar, liebe Reni. Schön, dass dir meine Fotos gefallen. Ja das mit dem Schuh war wirklich unglaublich :P
      LG und noch einen schönen Abend! Anne-Catherine

  • Reply
    Just Myself
    May 27, 2016 at 9:44 am

    Das mit dem Schuh ist ja eine witzige Geschichte, aber ich kann deine Trauer darüber absolut nachvollziehen. Wir wollen im Juni auch nach Venedig und deine Bilder lassen meine Vorfreude noch größer werden <3

    Liebe Grüße
    Luise | http://www.just-myself.com

    • Reply
      Fashcation
      May 30, 2016 at 8:21 pm

      Oh wie schön. Da würde ich ja am liebsten im Juni nochmal mitkommen. Venedig ist echt so eine tolle Stadt <3 Da kannst du dich wirklich drauf freuen. Ja, das mit dem Schuh ärgert mich immer noch :/ Ich hoffe dass ich bald einen schönen ähnlichen finde.

      Viele liebe Grüße, Anne-Catherine

  • Reply
    Isabell
    May 30, 2016 at 1:44 pm

    Hallo Anne-Catherine!
    Das sind wunderschöne Einblicke in diese Stadt- da bekommt man gleich Lust selbst dorthin zu reisen! Wirklich witzig mit dem Schuh- wie im Film:D

    Liebe Grüße, Isabell von http://www.lesbellescouleurs.com

    • Reply
      Fashcation
      May 30, 2016 at 8:23 pm

      Hallo liebe Isabell. Danke für dein Kommentar! Ja das stimmt, die Geschichte mit dem Schuh hat mich auch total an einen Film erinnert. :D Es freut mich sehr zu lesen, dass dir meine Fotos und die Einblicke in die Stadt gefallen.
      Liebste Grüße, Anne-Catherine

  • Reply
    Tascha
    June 2, 2016 at 9:00 pm

    Huhu, toller Post, und die Bilder, machen auf jeden Fall Lust auf einen Städtetrip:) War noch nie dort, aber sieht interessant aus und irgendwie fröhlich. Deine Cloe Bag passt natürlich super ins Bild- da bin ich auch ein wenig neidisch.
    Liebste Grüße
    tascha
    taschasdailyattitude.blogspot.de

    • Reply
      Fashcation
      June 8, 2016 at 2:30 pm

      Danke für deinen lieben Kommentar, Tascha. Ja Venedig ist wirklich sehr interessant und fröhlich auf jeden Fall auch, da hast du recht. Da solltest du unbedingt mal selbst hinfahren :) Danke, die Chloe Bag ist auch mein aktuelles Lieblingsstück <3 Ich trage sie derzeit zu fast jedem Outfit :P
      Liebste Grüße, Anne-Catherine

  • Reply
    ceyourgoals
    June 3, 2016 at 7:45 pm

    Toller Post und tolle Bilder! Mir gefällt dein Outfit auch sehr gut, schlicht und perfekt für eine Städtetour. Witzige Geschichte mit dem Schuh, aber irgendwie auch schade :)

    Das Design von deinem Blog gefällt mir sehr gut :) (hmmm… warum nur?? ;P )

    Alles Liebe von Celine

    http://ceyourgoals.com/adidas-los-angeles-outfitpost-2/

    • Reply
      Fashcation
      June 8, 2016 at 2:32 pm

      Danke liebe Celine :) Ja das Blogdesign gefällt mir auch immer noch sehr gut :D Bin froh, dass ich mich damals hierfür entschieden habe. Es gibt ja so viel Auswahl.
      Das mit dem Schuh war wirklich so schade. :( Ich trauere ihm immer noch nach!
      Alles Liebe, Anne-Catherine

  • Reply
    Christine
    June 4, 2016 at 10:13 am

    Ich bin ein sehr, sehr großer Fan von Venedig. Ich war vor zwei Jahren zu Karneval dort und ach… vorher war ich auch schon für Tagesausflüge in Venedig, aber wenn man mal ein paar Tage durch die Gassen streift, lernt man die Stadt erst so richtig kennen.
    Viele finden sie ja überlaufen oder meinen sie stinkt (was im Sommer ja durchaus mal der Fall sein kann), aber ich liebe sie einfach nur! Gerade zur Karneval war die Atmosphäre dort einfach einmalig und etwas sehr besonderes!

  • Leave a Reply